Tom Dinwoodie

Thomas L. Dinwoodie ist ein weltweit führender Experte in der Solar Energie mit über 25 Jahren Erfahrung auf dem Sektor der erneuerbaren Energien. 

 

Er war Gründungsmitglied der Power Light Corporation, einem globalen Hersteller, Zulieferer und Systemintegrator im Bereich der Photovoltaik, wo er als Geschäftsführer und Vorstandsvorsitzender fungierte. 

 

2007 fusionierte Power Light mit der Sun Power Corporation wo Dinwoodie als zunächst Geschäftsführer der Division Sun Power Systems und später als Technischer Direktor tätig war. 

 

Seit Oktober 2012 ist er ein Geschäftsführer bei der Etrion Corporation. 

 

Thomas L. Dinwoodie ist derzeit auch leitender Treuhänder des Rocky Mountain Institutes, einer non-profit Forschungs-und Bildungsstiftung, die auf hochentwickelte und integrative Lösungen fokussiert ist, die dem Schaffen von nachhaltiger Energie und der Resourceneffizienz dienen. 

 

Ebenfalls ist er im Sierra Club's Climate Cabinet und Scientific Advisory Panel tätig, einer Umweltorganisation, die sich der Klimakontrolle und dem verantwortungsvollen Umgang mit Energieressourcen verschrieben hat. 

 

Vor seiner Zeit bei Power Light war Thomas L. Dinwoodie in der Energietechnologie und -Politik aktiv und er hält zahlreiche Patente im Bereich der Photovoltaik und relevanten Produkten.